© Foto: Pexels: Weihnachtlich gedeckter Tisch
Weihnachtlich gedeckter Tisch mit vielen Kerzen, Dekoration, Teller und Gläser. Im Hintergrund sieht man einen Christbaum.

Kräuterwirt Dunzinger

Der Name kommt nicht von ungefähr, denn beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach im Mühlkreis werden zum Kochen die verschiedensten Kräuter aus dem eigenen Kräutergarten verwendet. Klassische Hausmannskost, vegetarische und vegane Gerichte stehen hier auf der Speisekarte, auf der Jausenkarte sind zusätzlich viele Gerichte für den kleinen Hunger zwischendurch gelistet. Die Zutaten dafür stammen zum Großteil von den Bauern der Region, vieles auch in Bio-Qualität. Auch durstig bleibt man hier nicht lange, denn beim Kräuterwirt kann man sich durch eine große Auswahl an selbstgemachten Kräutersäften wie Brennnessel oder Duftrosenblüte durchprobieren.

Paprika-Krautsuppe

für 4 Personen

© Foto: Kräuterwirt Dunzinger: Gegrilltes Zanderfilet auf Paprika-Krautsuppe
Gegrilltes Zanderfilet auf Paprika-Krautsuppe vom Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach im Mühlkreis.

Zutaten:

  • 300 g Weißkraut
  • 100 g Erdäpfel
  • 150 g Suppengemüse (Karotten gelb und orange, Petersilienwurzel, Sellerie, Lauch)
  • 100 g Gemüsezwiebel
  • 1 roter Paprika
  • 1 Tomate
    (alles in gleich große Würfel schneiden)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1,5 l Gemüsefond
  • Sonnenblumenöl und Butter
  • 2 cl Apfelessig
  • 4 cl Weißwein
  • 1,5 KL Paprikapulver edelsüß
  • Salz, Majoran, Kräuter-Gemüsesuppenpulver von den Österreichischen Bergkräutern
  • 1 Lorbeerblatt zum Würzen

Zubereitung:

Klein geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe in Sonnenblumenöl und Butter anschwitzen.

Erdäpfelwürfel und Suppengemüse, Tomaten sowie Paprika leicht anbraten, anschließend Kraut und Zucker, Lorbeerblatt und Paprikapulver dazugeben. Kurz anrösten. Mit Apfelessig und Weißwein ablöschen und einkochen lassen.

Mit Gemüsefond aufgießen, und ca. 7 bis 10 Minuten kochen, bis dass das Gemüse bissfest ist. Anschließend mit den Gewürzen und eventuell Kräuter-Gemüsesuppenpulver abschmecken.

 

Tipp:Angerichtet wird die Suppe mit einem gegrillten Zanderfilet und frischem Dill; man kann auch statt Gemüsefond Fischfond verwenden.