© Foto: Kernmeyer: Stoakraftweg im Naturpark Mühlviertel
Eine Frau, die den Stoakraftweg im Naturpark Mühlviertel erwandert. Im Hintergrund die Hügeln des Mühlviertels in Abendstimmung.

Energie tanken, durchatmen und Weitblick genießen.



Der Stoakraftweg führt rund 48 Kilometer durch das Wanderparadies des Naturpark Mühlviertels, der aus den Gemeinden Bad Zell, Rechberg, St. Thomas am Blasenstein und Allerheiligen im Mühlkreis besteht. 

Namensgebend waren die 350 Millionen Jahre alten steinernen Zeitzeugen, die uns Menschen seit jeher die Kraft und Verbundenheit mit der Natur vermitteln.

Der Stoakraftweg ist ein Rundweg, daher kann grundsätzlich jeder Ort als Ausgangspunkt gewählt werden.

 

 

 

Tourenvorschlag für den Stoakraftweg

Tourenvorschlag für 2 oder 3 Tage downloaden oder ausdrucken:


ACHTUNG: Die Wanderroute am Stoakraftweg musste im Bereich Naarntal - Allerheiligen umgelegt werden! Der Streckenverlauf verlängert sich dadurch um ca. 3 Kilometer (ca. 45 min). 
Die Streckenänderung ist in der aktuellen Wanderkarte NICHT berücksichtigt!

© Foto: OÖ Tourismus/Maybach: Weitblick im Mühlviertel
Mühlviertler Landschaft mit Obstbäume im Vordergrund.

Geführte Touren am Stoakraftweg

Gemeinsam mit einem ausgebildeten Wander- und Pilgerbegleiter machen Sie sich auf den Weg. Sie lernen die Besonderheiten und Geschichten des Naturpark Mühlviertels und der Region kennen, genießen die Natur und können beim Pilgern so richtig abschalten.

Ganz entspannt und gut organisiert (inkl. Wander-Shuttle) gönnen Sie sich eine Auszeit am Stoakraftweg!

 

Geführte Touren 2021