©
© Foto: Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt/Hawlan: Winterspaß im Mühlviertel
Im Hintergrund das verschneite St. Georgen am Walde. Im Vordergrund eine Frau, die gerade voller Freude den frischen Schnee in die Luft schmeißt.
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

©
© Foto: Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt/Hawlan: Schneeschuhwandern im Mühlviertel
Im Vordergrund ein Mann und eine Frau, die mit den Schneeschuhen unterwegs sind. Im Hintergrund die hügelige Landschaft des Mühlviertels und die Gemeinde St. Georgen am Walde.

Winterzeit
im Mühlviertel

Aktiv durch den Winter

Der frisch gefallene Schnee bedeckt die Wiesen und Felder, Teiche und Bäche frieren zu. Die Mühlviertler Hügelwelt eignet sich hervorragend für Winteraktivitäten wie langlaufen, schneeschuhwandern, eislaufen aber auch Eisstock schießen. Die kleinen aber feinen Skigebiete garantieren familienfreundliches Skivergnügen!

Genießen Sie tiefverschneite Winterwälder und atemberaubende Aussichten bei einer Pferdeschlittenfahrt oder bei einem Winterausritt und wärmen Sie sich in einer der gemütlichen Wirtshäuser beim Kachelofen mit einer Tasse Tee auf. 
 

Kraft tanken

Dein Lebensquell mitten im Naturpark Mühlviertel

Im kleinen, feinen Kurtort Bad Zell mitten im Naturpark Mühlviertel befindet sich das Gesundheitsresort Lebensquell, das den Komfort eines 4-Stern-Superior -Hotels mit Gesundheit und Genuss vereint.

Rund um das Wasser des Lebens erwartet Sie ein modernes, medizinisches Zentrum mit Radonheilbad und Oberösterreichs einziger Ganzköroper-Kältetherapie - ein Kälteerlebnis mit -110 Grad Celcius.