© Foto: Pexels: Weihnachtlich gedeckter Tisch
Weihnachtlich gedeckter Tisch mit vielen Kerzen, Dekoration, Teller und Gläser. Im Hintergrund sieht man einen Christbaum.
SucheSuchen
Schließen

Restaurant Golfclub Mühlviertel

Im Restaurant des Golfclub Mühlviertel in St. Oswald bei Freistadt sind nicht nur Golfspieler, sondern auch alle anderen Gäste sehr herzlich willkommen. Hier wird der Gaumen mit internationalen und heimischen Schmankerl verwöhnt. Uns verrät Restaurantchef Hannes Zehethofer sein Apfelbrot-Rezept. Ein leicht süßliches, sehr saftiges Brot – perfekt für den Advent.

Mühlviertler Apfelbrot

© Foto: Restaurant Golfclub Mühlviertel: Apfelbrot
Apfelbrot angerichtet auf einem Teller.

 

Zutaten

  • 1,5 bis 2 kg Äpfel grob reiben oder klein schneiden
  • 0,5 kg Rohzucker oder Rohrzucker
  • 30 dag Haselnüsse ganz
  • 30 dag geschnittene Feigen
  • 30 dag Rosinen
  • Lebkuchengewürz, Rum, Zitronensaft, Aranzini, Zitronat (alles nach Belieben)
  • 1 kg glattes Mehl
  • 2 Pkg. Backpulver
  • 2-3 Kaffeelöffel Salz
  • 1 Eiklar (zum Bestreichen)

Zubereitung

Zutaten vermischen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag mit Mehl, Backpulver und Salz zu einem Teig vermischen (patziger Teig). Mit nassen Händen zu einem Striezel formen und mit Eiklar bestreichen.

Das Ganze auf Backpapier bei ca. 170°C 1 ¼ Stunden backen.