©
© Foto: TVB Mühlviertler Alm Freistadt/Robert Diesenreither: Mühlviertler Hügelwelt
Mühlviertler Landschaft
Suche

Ihre Anfrage

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail Adresse, Anfrage, optional Name) werden vom Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Sie werden nur dann weitergegeben wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist, siehe auch Datenschutzerklärung.

A10 Landschaftsschutzgebiet "Roadlberg"


GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: A10
Startort: 4211 Alberndorf in der Riedmark
Zielort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Dauer: 1h 3m
Länge: 3,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 158m
Höhenmeter (abwärts): 19m

niedrigster Punkt: 588m
höchster Punkt: 746m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

Das Landschaftsschutzgebiet Roadlberg liegt in den Gemeinden Alberndorf und Ottenschlag und bietet dem Wanderer wunderschöne Mischwälder, Feuchtwälder, Blumenwiesen, Sumpfgebiete und Teiche.

Vom Ausgangspunkt Sportplatz wandert man in Richtung Wintersdorf. Schon bald verlässt man die asphaltierte Straße und biegt links ein auf den gut markierten Wanderweg A10. Wir kommen in die Zeurzer Berge, nach einer längeren Wanderung durch den Wald betritt man das Landschaftsschutzgebiet "Roadlberg". Hier findet sich Zeit, einmal innezuhalten, zu hören, wie der Wind in den Bäumen raschelt und zu riechen, wie würzig die Erde duftet. Eine im Wald gelegene Lichtung mit einer wunderschönen Blumenwiese und Biotopen lädt zum verweilen ein. Kurz vor Wintersdorf hat man die Möglichkeit, den Roadlberg zu umrunden oder den hölzernen Aussichtsturm zu besteigen. Meist reizt der Aufstieg auf diesen Turm, denn die Aussicht ist herrlich.
Zum Abschluss oder zur Stärkung vor der Umkehr bietet sich die Einkehr beim "Roadlhof", Fam. Keck, in Wintersdorf an (von Freitag bis Sonntag geöffnet). Alternativ steht Ihnen auch das Sportbuffet beim Start/Ziel am Sportplatz in Zeurz für eine Einkehr zur Verfügung (Montag Ruhetag).

Der Wanderweg A10 und der Rundwanderweg A3 lassen sich ideal zu einer Rundwanderung kombinieren.

Ausgangspunkt: Sportplatz Alberndorf in der Ortschaft Zeurz
Zielpunkt: Wintersdorf, Anschluss an Wanderweg A3 möglich (Rundweg)

Weitere Informationen:
  • Verpflegungsmöglichkeit

  • täglich geöffnet

Erreichbarkeit / Anreise

Vom Ortszentrum Alberndorf fahren Sie Richtung Reichenau, nach ca. 1km befindet sich der Sportplatz auf der linken Straßenseite. Es gibt sowohl beim Sportplatz als auch bei der Trendsportanlage auf der gegenüberliegenden Straßenseite kostenlose Parkmöglichkeiten.

Parken
  • Parkplätze: 30
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Haustiere erlaubt
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

A10 Landschaftsschutzgebiet "Roadlberg"
Tourismusverein Alberndorf
4211 Alberndorf in der Riedmark

+43 7235 7155
tourismusverband@alberndorf.ooe.gv.at
alberndorf.riskommunal.net/system/w…
https://alberndorf.riskommunal.net/system/web/mapfinder.aspx?sprache=1

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Sportbuffet Stummer

Sportplatzweg 2, 4211 Alberndorf in der Riedmark

+43 7235 7415
stummer@sportbuffet.at
www.sportbuffet.at

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: A10
Startort: 4211 Alberndorf in der Riedmark
Zielort: 4204 Ottenschlag im Mühlkreis

Dauer: 1h 3m
Länge: 3,3 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 158m
Höhenmeter (abwärts): 19m

niedrigster Punkt: 588m
höchster Punkt: 746m
Schwierigkeit: sehr leicht
Kondition: leicht
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA