© Foto: TVB Mühlviertler Alm Freistadt/Hawlan: Wanderurlaub in der Region Mühlviertler Alm Freistadt
Zwei Freundinnen, die gerade auf einem Wanderweg unterwegs sind. Links von ihnen ein großer Granitfelsen.

Wanderparadies Region Mühlviertler Alm Freistadt

Schritt für Schritt entschleunigen, Kraft tanken & Weitblick genießen beim Wandern im Mühlviertel.

Ob ein gemütlicher Spaziergang, eine Themenwanderung oder eine mehrere Tage umfassende Wanderung wie zum Beispiel am Stoakraftweg oder auf der Waldluftbadegesundheitstour - für jeden Wandernden und Konditionstypen, für Groß und Klein, haben wir den passenden Wanderweg. Um das leibliche Wohl kümmern sich unsere Gastbetriebe

Prospekte anfordern

Komm raus und entdecke die Natur!

Perfekt für Familien sind kürzere Wanderungen, wo es viel  zu erleben gibt. Hier alle Wanderungen für Familien entdecken!

Familienwanderungen

Panoramawege

Erwandere die Mühlviertler Hügelwelt mit tollen Ausblicken bis zu den Alpen. 

Panorama-Wanderwege

Miteinander sicher auf Österreichs Almen

Gerade der Umgang mit Weidevieh ist enorm wichtig, daher gibt es dazu vom Bundesministerium 10 Verhaltensregeln, die unbedingt beachtet werden sollen.

www.sichere-almen.at

Weitwander- und Pilgertouren

Der Stoakraftweg

Pilgern im Naturpark Mühlviertel

Energie tanken, durchatmen und Weitblick genießen auf rund 48 km durch das Wanderparadies des Naturpark Mühlviertels. Naturnahe Fluss- und Bachabschnitte, Schluchtwälder, Feuchtwiesenreste und blühende Magerwiesen zeichnen die Landschaft aus. Beeindruckende riesige Wackelsteine, Pechölsteine, Schalen- und Durchkriechsteine findet man hier in einer einmaligen Dichte und Ausprägung.

Weitere Infos

Die Waldluftbade-Gesundheitstour

Mühlviertler Waldluftbaden verbindet Natur und Tradition, Gesundheit und Achtsamkeit. Eintauchen in die heilsame Atmosphäre des Mühlviertler Waldes bedeutet Ruhe und Klarheit spüren, Abwehrkräfte stärken, Kreislauf und Nerven entlasten, Orte der Kraft erleben, frische Energie aufnehmen oder bis ins Innerste entschleunigen. Mit ausgebildeten Begleitern stehen verschiedene Angebote mit unterschiedlichen Themen zur Auswahl.

Die neue Waldluftbade-Gesundheitstour führt als Rundweg 170 km durch zwölf Gemeinden der Region. 

Weitere Infos

Der Johannesweg

84 Kilometer. Drei bis vier Etappen. Zwölf Stationen. Das ist der Johannesweg, die österreichische Antwort auf den Jakobsweg. Er bietet allen Menschen einen Auszeit. 

Egal ob jung oder alt. Gläubig oder nicht. Student oder Generaldirektor. Richter oder Fußballpräsident. Jeder findet hier was er sucht. Mit jedem Schritt kehrt die Ruhe mehr und mehr ins Innere zurück. Die Lasten des Alltags fallen von den Schultern und Zufriedenheit breitet sich aus. 

Weitere Infos

Natur- und Kulturerlebnis am Burgen- und Schlösserweg

Wandern auf den Spuren der gemeinsamen Vorfahren auf dem Burgen- und Schlösserweg im Grenzgebiet Mühlviertel/Südböhmen. Altes Handwerk und historische Baukultur wird zwischen Maltsch und Donau in der Gegenwart angewendet und erlebbar gemacht. 

Weitere Infos

Pferdeeisenbahn Wanderweg

Von 1832 bis 1872 fuhren mit Salz beladene Pferdekutschen auf der Strecke von Linz bis nach Budweis in Südböhmen, heute kann man diese Strecke noch bis nach Leopoldschlag im Mühlviertel auf der zum Teil historischen Trasse der Pferdeeisenbahn erwandern. Der Weg führt durch romantische Landschaften und kann mit originalen, in der Erde eingelassenen Schwellen aufwarten.

Die rund 80 km können auf 4 Etappen aufgeteilt werden:

Weitere Infos

Der Nordwaldkammweg

Der älteste Weitwanderweg Österreichs

Sich mehrere Tage auf den Weg machen und dabei sanft entschleunigen. Schritt für Schritt verliert Wichtiges an Bedeutung und am Ende des Tages hat man ein Stück näher zu sich selbst gefunden.

Der Nordwaldkammweg verwöhnt die Seele immer wieder mit atemberaubenden Ausblicken – vom Ötscher bis zum Traunstein – und führt durch mystische Landschaften nahe der Grenze zu Tschechien. Der geschichtsträchtige Wanderweg beginnt im Nationalpark Šumava am Dreisesselberg und endet in Nové Hrady kurz nach dem Grenzübergang Pyhrabruck.

Neu: Mit dem Nordwaldkamm-Panoramaweg wurde ein eindrucksvoller Rundwanderweg mit einer Länge von 95 km rund um Freistadt verwirklicht.

Weitere Infos