© Foto: TVB Mühlviertler Alm Freistadt/Hawlan: Schneeschuhwandern im Mühlviertel
Zu sehen sind zwei Personen, die mit Schneeschuhen unterwegs sind. Im Hintergrund sieht man St. Georgen am Walde.
Suche
Suchen
Schließen

Urgesteins-Ritt („Der Ritt ins eigene Ich)

Liebenau, Oberösterreich, Österreich

Urgesteins-Ritt („Der Ritt ins eigene Ich)

Der Urgesteinsritt - Wanderreiten Mühlviertel und Waldviertel

Auch wenn die ganze Erde in tektonischer Bewegung ist, im Herzen Europas leistet ein kleiner Fleck hartnäckigen Widerstand: das Mühlviertel. Es ist eines der ältesten Gebiete Österreichs, eine mächtige Urgesteinsscholle. Hochgehoben zum Plateau - um durchzuatmen - von Wasser, Wind und Temperaturunterschieden in den letzten 300 Millionen Jahren zur jetzigen Form geschaffen.

Wanderreiten Mühlviertler Alm und im Waldviertel für Eigenpferd-Reiter 5 Reit-Tage/6Ü/HP/DZ,

Gepäcktransport, Informationsunterlagen, Hilfestellung bei Problemen (telefonischer Kontakt mit der Basisstation)

  • 6 Übernachtungen
  • Gepäcktransfer inkludiert
Verpflegung
  • Halbpension
ab Preis
  • € 550,00 pro Person
Reisezeitraum (22.01.2024 - 23.12.2024)
von bis
22.01.2024bis23.12.2024

Unverbindliche Anfrage

mit eigenem Pferd € 550,- Reitbegleitung und Leihpferd auf Anfrage

Kontakt & Service


Urgesteins-Ritt („Der Ritt ins eigene Ich)


E-Mailinfo@siegis-reiterhof.at