© Foto: Roman Rockenschaub: Roman Rockenschaub mit Band
Der Musiker Roman Rockenschaub mit Band vor einer Steinbloß-Mauer.
SucheSuchen
Schließen

Roman Rockenschaub

der Volks-Rock’n’Roller aus St. Leonhard/Fr.

Roman Rockenschaub widmet seinen Landsleuten mit „Hügellandbuam“ eine fetzige Hymne ganz im Stile des modernen Volks-Rock-´n´Roll. Wir haben den sympathischen Musiker zu einem Interview getroffen.

In den Medien ist über dich oft vom Volks-Rock 'n' Roller aus dem Mühlviertel zu lesen, siehst du dich selbst auch als solcher?

Meine Musik ist abwechslungsreich und die Verwurzelung und die Zugehörigkeit zur Heimat macht es aus. Ich denke auch ein Hubert von Goisern oder die Ausseer Hardbradler könnte man diesem Genre zuordnen. Schließlich hat es aber Andreas Gablier salonfähig gemacht. Die Rolle des „Mühlviertler Volks-Rock 'n' Roller“ übernehme ich somit gerne.

Du hast doch schon einige Lieder herausgebracht, gibt es ein Lieblingslied von dir?

Mit meinem Debütalbum „Leben“ habe ich bereits 14 Lieder veröffentlicht. Durchwegs Eigenkompositionen und ein Cover von den Seern „Du wirst mir fehlen“, das habe ich beim Begräbnis meines Cousins, der leider verunglückt ist, gesungen. Derzeit singe ich sehr gerne „Schwerelos“, da war die Premiere bei der Hochzeit meiner Schwester. Ich muss aber zugeben, dass meine „Lieblingslieder“ immer wieder wechseln.

 

Wie würdest du dich selbst in drei Wörtern beschreiben?

Erdig, authentisch und ehrlich.

© Foto: Roman Gutenthaler: Produzent und Musiker Roman Rockenschaub
Bild von Roman Rockenschaub - Produzent und Musiker aus St. Leonhard bei Freistadt.

Was wäre der Titel deiner Autobiographie?

„Mein Leben“ weil es kunterbunt ist, wie auch meine Musik.

In deinem „Brotberuf“ bist du Leiter einer Bank. Würdest du dich selbst eher als Gefühls- oder Kopfmensch sehen?

Zwischen Gefühl und Kopf hängt viel zusammen, Künstler schwanken da oft in den Extremen. Aber in beiden meiner „Welten“ habe ich viel mit Leuten zu tun und muss auf die Anforderungen der Menschen eingehen. Das gefällt mir sehr. In der Bank erlebt man jedes Thema das ein Leben begleitet, wir sind hier Beziehungsmanager. Von Seelsorge bis hin zu Finanzierungen. Man kann sehr viel von den Menschen lernen und das verarbeite ich dann auch in meinen Liedern.

© Foto: Rockenschaub: Cover vom Song Hügellandbuam
Cover vom Song Hügellandbuam - Roman Rockenschaub singend vor einer Steinbloß-Mauer

Mühlviertler Hügellandbuam

Video

Angenommen du kannst dir einen aussuchen, welcher Ort wäre der schönste an dem du dein neues Lied „Mühlviertler Hügellandbuam“ singen könntest?

Es gibt bei uns im Mühlviertel wirklich viele schöne Platzerl, viele davon sind auch im Hügellandbuam-Video zu sehen. Aber wenn ich es mir aussuchen kann, würde ich mich für ein Open Air in Prandegg entscheiden.

Alle Informationen zum Musiker und Produzent Roman Rockenschaub aus St. Leonhard bei Freistadt finden Sie auch unter www.rockenschaub.at